© 2018 UNCLE MAIK COLLECTION  DESIGNED BY ROB RENIE

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines / Geltungsbereich

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen, die über den Onlineshop der Internetseite www.unclemaik.de vertrieben werden. Vertragspartner ist Firma Uncle Maik, Gutenbergstr. 77a , 70197 Stuttgart.

Abweichende entgegenstehende oder ergänzende Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden, selbst wenn wir Kenntnis hiervon haben, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn ihrer Geltung wird schriftlich zugestimmt.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn in Kenntnis entgegenstehender oder abweichender Allgemeiner Geschäftsbedingungen die Leistung an den Besteller vorbehaltlos ausgeführt wird.

§ 2 Vertragsschluss / Vertragsinhalt und - text

(1) Wir bieten in unserem Onlineshop Uncle Maik Accessoires an. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des "Kaufen"-Buttons im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Auftragsannahme dar. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit der Übermittlung der Auftragsbestätigung, zustande.

(2) Die Vertragssprache ist deutsch. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch unsere Auftragsbestätigung annehmen. Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können Sie alle Eingaben laufend über die übliche Maus- und Tastaturfunktion korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben nochmals im Bestätigungsfenster angezeigt und können ebenfalls korrigiert werden. Den Eingang und die Annahme der Bestellung bestätigen wir per E-Mail. Mit der Auftragsbestätigung übersenden wir Ihnen den Vertragstext sowie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(3) Serienmäßig hergestellte Waren werden nach Muster oder Abbild verkauft.

Handelsübliche und zumutbare Farb- und Qualitätsabweichungen bleiben vorbehalten. Ebenso bleiben handelsübliche und zumutbare Abweichungen etwa bei Textilien vorbehalten hinsichtlich geringfügiger Abweichungen in der Ausführung gegenüber Stoffmustern, insbesondere im Farbton.

(4) Wir speichern den Vertragstext Ihrer Bestellung. Falls Sie eine Bestellung tätigen, ohne vorher ein Benutzerkonto angelegt zu haben ist der Vertragstext nicht über das Internet zugänglich.

§ 3 Preise / Zahlungsbedingungen / Versandkosten

(1) Maßgebend sind unsere zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise. Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, ggf. zuzüglich Versandkosten.

(2) Die Zahlung erfolgt in der Regel gegen Vorkasse durch Überweisung,Paypal oder Kreditkarte. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt unmittelbar nach Abschlusses des Kaufprozesses. Die Zahlung ist spätestens 10 Kalendertage nach Vertragsschluss fällig, im Einzelfall sind wir bereit, eine Vorauszahlung in Höhe von 50 % des Preises zu akzeptieren, die weiteren 50 % sind dann nach Eingang der Ware zu begleichen. Bitte beachten Sie insoweit die Vorgehensweise im Onlineshop. Kommt ein Kunde mit seinen Zahlungsverpflichtungen in Verzug, so können wir Schadensersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen verlangen und/oder vom Vertrag zurücktreten. Bei Verzug der Annahme bzw. Verzug der Zahlung haben wir zusätzlich zum vollständigen Zahlungsanspruch das Recht, wahlweise einen neuen Liefertermin zu bestimmen oder vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle der Nichtabnahme können wir Schadensersatz in Höhe von 20 % der vertraglichen Vergütung geltend machen. Uns bleibt vorbehalten, das Vorliegen eines höheren Schadens nachzuweisen, der Kunde selbst kann einen niedrigeren oder keinen Schaden ebenfalls nachweisen.

§ 4 Lieferung

(1) Die Herstellung und Lieferung der Ware setzt voraus, dass Sie – sofern notwendig – rechtzeitig die notwendigen Dateien übermitteln. Verzögerungen hierbei gehen nicht zu unseren Lasten.

Ihre Bestellung liefern wir schnellstmöglich per Post oder Paketdienst an die von Ihnen angegebene Adresse aus In der Regel geschieht dies ca. 3-10 Tage nach Zahlungseingang, wobei diese Angabe unverbindlich ist. Wir behalten uns das Recht auf Teillieferungen vor, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint und die Teillieferung für Sie nicht ausnahmsweise unzumutbar ist. 

(2) Die Lieferung erfolgt aus unserem Lager. Unsere Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise ein verbindlicher Liefertermin zugesagt wird.

Falls die Nichteinhaltung einer Lieferfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhergesehene Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.

(3) Die Gefahr des zufälligen Unterganges und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe auf den Kunden über. Ist der Kunde Unternehmer, so geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Unterganges und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person über.

(4) Wir behalten uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, wenn eine durch unvorhergesehene Umstände und Hindernisse, insbesondere höhere Gewalt, staatliche Maßnahmen, Nichterteilung behördlicher  Genehmigungen, unverschuldet verspätete Materialanlieferungen etc. hervorgerufene Liefer- und Leistungsverzögerung länger als sechs Wochen dauert und diese von uns nicht zu vertreten ist.

(5) Bei Annahmeverzug haben wir das Recht, wahlweise einen neuen Liefertermin zu bestimmen oder nach Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle der Nichtabnahme können wir Schadensersatz in Höhe von 20 % der vertraglich vereinbarten Vergütung verlangen. Uns bleibt die Geltendmachung eines höheren Schadens vorbehalten, Ihnen bleibt der Nachweis möglich, dass nur ein niedrigerer oder gar kein Schaden entstanden ist.

§ 5 Eigentumsvorbehalt und Aufrechnung

(1) Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus diesem Rechtsverhältnis unser Eigentum. Ist der Kunde Unternehmer gilt der Eigentumsvorbehalt bis zur Zahlung sämtlicher Forderungen gegen diesen.

(2) Das Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur befugt, wenn dieser Anspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Gewährleistung und Haftung

(1) Wir stellen hohe Ansprüche an die Qualität unserer Produkte. Dennoch ist es nicht auszuschließen, dass einmal Mängel auftreten oder Lieferungen unvollständig sind. Bitte überprüfen Sie die Lieferung sofort nach Erhalt auf Vollständigkeit und eventuelle Mängel. Schäden, die offensichtlich durch den Transport verursacht wurden, bitten wir – sofern möglich - direkt vom Zusteller bestätigen zu lassen. Bei fehlerhafter Lieferung informieren Sie uns bitte umgehend mit Angabe Ihrer Bestelldaten unter info@unclemaik.com. Sofern Sie als Besteller Kaufmann sind, setzen Gewährleistungsansprüche voraus, dass offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen gerechnet ab Zugang der Ware und versteckte Mängel innerhalb von zwei Wochen ab Feststellung schriftlich angezeigt werden. Hierbei genügt die Information per E-Mail an info@unclemaik.com.

Liegen Mängel vor und wurden diese rechtzeitig geltend gemacht, so haben wir Nacherfüllung nach den gesetzlichen Vorschriften zu leisten. Schlägt die Nacherfüllung fehl, können Sie den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurück treten. Es gelten insoweit die gesetzlichen Bestimmungen.

(2) Ist der Kunde Unternehmer, so beträgt die Gewährleistungsfrist bei neuen Sachen 1 Jahr. Bei gebrauchten Sachen ist die Gewährleistung gegenüber Unternehmern ausgeschlossen. Bei Verbrauchern beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre.

(3) Schäden die durch unsachgemäße Handlungen des Kunden etwa falsche Lagerung der Ware hervorgerufen werden, begründen keinen Gewährleistungsanspruch.

(4) Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel haften wir unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Wir haften auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haften wir nicht. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(5) Ist unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die Haftung unserer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Versicherungen werden nur auf Weisung und auf Kosten des Käufers abgeschlossen.

 

§ 7 Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder unwirksam sein, so berühren diese nicht die Gültigkeit der übrigen Vereinbarungen.
 

§ 8 Geltendes Recht / Gerichtsstand

Es gilt Deutsches Recht, UN Kaufrecht findet keine Anwendung. Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand  Stuttgart vereinbart. Wir sind auch berechtigt, am Sitz des Bestellers Klage zu erheben.

§ 9 Datenschutz

Sie stimmen der Speicherung, Verabreitung und Nutzung der uns durch ihre Bestellung übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Ausführung ihrer Bestellung ausdrücklich zu. Diese Daten werden von uns selbstverständlich vertraulich behandelt. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bei laufenden Bestellvorgängen erfolgt die Löschung nach Abschluss des Bestellvorgangs. Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@unclemaik.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax. Auf die separate Datenschutzerklärung wird verwiesen.

§ 10 Urheberrechtshinweis und Hinweis auf bestehende Schutzrechte

Sämtliche in unserem Onlineshop verwendeten Fotografien und das vollständige Videomaterial wurde eigens durch uns produziert und wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich auf bestehende Urheberrechte hin. Diese gelten auch für sämtliche Links und den Inhalt der vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Etwaige Rechtsverletzungen werden nicht geduldet.
Etwaige Verletzungen dieser Schutzrechte werden ausnahmslos verfolgt.

§ 11 Widerrufsrecht

Für den Fall, dass Sie als Verbraucher Ware bei uns bestellt haben, haben Sie ein Recht zum Widerruf nach den gesetzlichen Bestimmungen:

Dieses Widerrufsrecht besteht nicht, sofern wir die von Ihnen bestellten Waren nach Kundenspezifikation angefertigt haben oder diese eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgeschnitten sind (§ 312 d Abs. 4 1. BGB).

Widerrufsbelehrung

Sie können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei wiederkehrender Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache . Der Widerruf ist zu richten an


Uncle Maik
Gutenbergstr.77a
70197 Stuttgart
info@unclemaik.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B.Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinaus geht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.


Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 50 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.Abbildungen ähnlich.